IMG 20220104 WA0000


244389234 10158717885038138 7153807771570682709 n244456056 10158717884368138 7798935113218420336 n244501526 10158717885578138 4793415114049923846 n

Großes Anliegen! Leider kommt es immer wieder vor, dass Besucher des Wildgeheges verschimmeltes Brot in die Gehege werfen. Das macht die Tiere ernsthaft krank und erfordert medizinische Betreuung. Tödlich kann der auch oft hineingeworfene Müll enden. Erst letzte Woche konnte dem Zuchthirschen im Dammwildgehege in letzter Sekunde ein Luftballon aus dem Maul herausgezogen werden. Hätte er diesen verschluckt wäre er wahrscheinlich verendet. Bitte achtet alle auf die Gesundheit der Tiere und werft keinen Müll in die Gehege. Wir bitten auch den aufmerksamen Gast sich beim Pfleger des Wildgeheges zu melden, sollte er was im Gehege entdecken, was da nicht rein gehört. Die Tiere werden es ihnen danken! Fotos und Infos: Klaus Powroznik